#gsundessen

Oh WOW!!!!! You are great!
3 Wochen geschafft – die letzte liegt noch vor dir und in dieser Woche geht´s um´s DRANBLEIBEN. In den letzten 3 Wochen hast du von mir Menüpläne, Einkaufslisten, Rezepte, Tipps und Anleitungen bekommen. Jetzt bist DU gefragt – damit du DRANBLEIBST, musst du selbst ins TUN kommen. Deshalb ist deine Aufgabe für diese Woche, dir deinen eigenen Menüplan zusammenzustellen und deine Woche durchzuplanen.

Außerdem gibt´s noch einen Ernährungstipp von mir zum Thema “GRÜNES GEMÜSE”.
Am Ende der 4 Wochen bekommst du nochmals eine kurze knackige Zusammenfassung von allen Ernährungshacks, die du im Online Programm gelernt hast. 

Dranbleiben​

Üben Üben Üben, trainieren, trainieren, trainieren – und aufgeben tut man einen Brief 

Auch wenn es sich teilweise komisch anhört, aber auch GESUNDE ERNÄHRUNG muss man trainieren. Vielleicht hast du ja schon einiges verändert oder umgestellt – und hast das gar nicht so bemerkt? Wie sieht denn zum Beispiel dein Kühlschrank aus? Sind da immer noch die gleichen Lebensmittel drinnen, wie vor 3 Wochen? Oder wie hat sich der Inhalt deines Einkaufswagens verändert? Mach dir mal bewusst darüber Gedanken, was du schon alles geschafft hast – UND MACH WEITER!!!!

Strukturen - Menüpläne, Einkaufslisten

Du hast bereits 2 fertige Menüpläne und Einkaufslisten von mir bekommen. Diese Woche sollst du dir aber deinen eigenen Plan zusammenstellen. Gesunde Ernährung funktioniert einfach nur mit der perfekten Planung. Auch wenn es am Anfang mit viel Arbeit verbunden ist – aber du wirst sehen, sobald du dir einige Menüpläne und Einkaufsliten gemacht hast, dann läuft das wie am Schnürchen. Das Schöne an dem Ganzen ist, dass du deine fertigen Pläne ja immer wieder verwenden kannst. Ich habe 5 Menüpläne, die ich immer wieder hernehme und ab und zu mal etwas abwandle.

Du bekommst heute von mir 2 Vorlagen zum downloaden.

Schau dir an, welche Vorlage dir zusagt – du kannst dir natürlich auch deine ganz eigene gestalten. Nimm dir am Besten deine Perfect Meal Tabelle zur Hand, deine Rezepte und auch die Menüpläne, welche ich dir schon zur Verfügung gestellt habe. Nun markiere dir die Gerichte, die dir am Besten geschmeckt haben, die für dich einfach zu Kochen sind und trage sie dir gleich für die nächste Woche ein.
Hier kannst du dir die Rezepte und die Perfect Meal Tabelle nochmals downloaden:

Warum es so wichtig ist, dass man Strukturen in seinem Ernährungsalltag schafft, DAS erzähle ich dir in diesem Video:

Ernährungstipp

Die grüne Farbe im Gemüse hält GESUND. Nicht umsonst ist GRÜN die Farbe des Lebens und der Vitalität. Grünes Gemüse, vor allem grünes Blattgemüse, hat besonders gute Eigenschaften für den Körper:

– es kräftigt das Immunsystem
– es ist ein freier Radikalfänger
– es vertreibt Bakterien und Viren
– es wirkt wie ein Jungbrunnen auf den Körper

Zu grünem Blattgemüse zählen:

  • Spinat
  • Feldsalat
  • Eichblattsalat
  • Radicchio
  • Chicorée
  • Chinakohl
  • Blätter von Kohlrabi und Brokkoli
  • Karottenblätter
  • Blätter von roten Rüben
  • Kresse, Sprossen
  • Mangold
  • Gartenkräuter (wie z.B.: Petersilie, Basilikum, Liebstöckl,…)
  • Wildkräuter (wie z.B.: Brennessel, Löwenzahn, Bärlauch,..)

Hast du täglich dein grünes Gemüse am Teller? Wenn nein, dann schau dir folgendes Video an:

%d Bloggern gefällt das: