HALLO ihr Lieben,

are youuuuu reaaaadyyyyyyyy – 40 Tage gsundpudeln – los geht´s.

Du hast die ersten Inputs und alles für die Vorbereitung erhalten. Nimm dir Zeit für dich. Besorg dir das, was du brauchst und kümmere dich gut um dich.

Damit ihr morgen gleich loslegen könnt, bekommt ihr heute schon die ersten Videos zu den Themen:

#gsundessen

Die nächsten Tage geht es darum, dass du herausfindest, wie deine Ernährungsgewohnheiten sind. Gfreifst du vermehrt zu Süßigkeiten? Isst du zu wenig Obst? Trinkst du zu wenig? Oder bist du jemand, der sehr unregelmäßig isst? Vielen ist oft gar nicht bewusst, was sie denn den ganzen Tag so essen. Damit du DAS herausfindest, beginnst du diese Woche mit deinem persönlichen Ernährungstagebuch. Du wirst staunen, was es alles über dich verrät. Bei Fragen dazu, kannst du mich, Marion Budovinsky gerne kontaktieren.
UND NUN – klicke auf mein Video:

Auch HIER kannst du dir das Video anschauen

Solltest du dir das Ernährungstagebuch inkl. der Anleitung gestern noch nicht ausgedruckt haben, dann hier nochmals der Link dazu:
DOWNLOAD Anleitung Ernährungstagebuch
DOWNLOAD Ernährungstagebuch

#gsunddenken 

Du darfst du dich diese Woche also vor allem selbst beobachten und dich mit deinen Gewohnheiten beschäftigen. Sind die schlechten, die du verändern möchtest im Ernährungsbereich daheim? Handelt es sich um andere Gewohnheiten, die dich stören? Welche möchtest du verändern? Welche neuen möchtest du für dich in deinen Alltag bringen? Kontaktiere mich, Conny Dürnberger bei Fragen! Jederzeit! Nimm dir diese Woche intensiv zum Eruieren deiner schlechten Gewohnheiten Zeit. Klicke nun auf mein Video.

Auch HIER kannst du dir das Video anschauen.

Druck dir nun dein Arbeitsblatt aus und fülle es im Laufe der Woche aus. Du kannst auch immer wieder was ergänzen. Die Liste mit den möglichen Veränderungsschritten für Gewohnheiten bekommst du am Sonntag von mir. Auch die passenden Intensionen dazu habe ich dir darin aufgelistet. Nimm dir bis dahin die Zeit all deine schlechten und störenden Gewohnheiten in aller Ruhe zu eruieren.

DOWNLOAD ARBEITSBLATT

DANKBARKEITS- und ERFOLGSTAGEBUCH: um zu trainieren, dass wir immer in guter Stimmung sein können, empfehle ich dir ab sofort bewusst ein Tagebuch zu führen. Schreibe jeden Tag deine Dankesmomente und deinen persönlichen Erfolgsmomente auf. Wenn du willst, kannst du deine Dankbarkeits- und Erfolgsmomente gerne in der Facebook Gruppe mit uns teilen. Spüre nach dem Aufschreiben jeden Moment nach – schließe kurz die Augen. Fühle die Dankbarkeit und feiere deine noch so kleinen Erfolge mit dir. Dies ist eine essentielle Übung, die lediglich ein paar Minuten dauert. Ich mache sie täglich vor dem Schlafengehen.

#gsundbewegen

YES! Es geht um deine Gesundheit – um dein Wohlbefinden. Dafür ist essentiell, dass du vermehrt Bewegung in deinen Alltag bringst. Versuche in der Vorbereitungswoche eine Bewegungsart (Walken, spazieren gehen, joggeln, laufen, radeln, …), die dir Freude bereitet, wieder aufzunehmen oder bewusst fortzuführen. 5 Minuten reichen für den Anfang. Wer schon trainiert ist, kann seine Einheiten individuell absolvieren. Schreibe uns bitte Ende dieser Woche in die Facebook Gruppe, welche Bewegungsart dir am meisten Freude bereitet  und klicke nun auf das Video.

Auch HIER kannst du dir das Video anschauen.

YES !!! Unser Motivationsvideo erhältst du im Laufe der nächsten Tagen. YES!!!

WORKOUTVIDEOS:
Wir haben dir Workoutvideos zusammengestellt. Such dir eines aus, das deinem Level entspricht und probier dich einfach aus. Plane nun, wie im Video beschrieben deine Zeit für Bewegung in deinen Alltag ein.

Mach dieses Video in den ersten beiden Wochen 2 Mal durch mit je nur einer Wiederholung. In der dritten Woche kannst du steigern. In der 5. Woche kannst du es noch einmal steigern. Wenn du es dreimal hintereinander schaffst, kannst du das Fortgeschrittene durchführen.

Du kannst dir das Workout auch unter diesem Link anschauen: Workout – Anfänger.

Du kannst dir das Workout auch unter diesem Link anschauen: Workout – Fortgeschrittene du kannst dieses Workouts mit je 7 Minuten Pause auch 3 – 5 Mal wiederholen.

Ganz langsam erkläre ich dir in diesem Video, wie man diese wertvolle Ganzkörperbewegung durchführt. Der Sonnengruß kommt aus dem Yoga und ist so effizient und effektiv, dass er auch wenn man diesen nur einmal macht, den Körper schon positiv stimuliert.

Du kannst dir das Workout auch unter diesem Link anschauen: Erklärung Sonnengruß.

Du kannst dir das Workout auch unter diesem Link anschauen: Workout Sonnengruß  diese Übung kommt aus dem Yoga. Verwöhne deinen Körper mit sanften Kräftigungsübungen und Dehnungen und etabliere eine schöne Morgenroutine für dich.

Probiere dich durch und mach mit. Auch wenn es anfangs vielleicht ungewohnt ist,
du wirst die Übung lieben. Versprochen.

Wir tauschen uns immer in unserer Facebook Gruppe aus. Wir würden euch bitten, wenn ihr euch in ein paar knackigen Sätzen untereinander vorstellt und euch gegenseitig mitteilt was euer Hautptanliegen für die 40 Tage gsundpudeln ist, das dient ganz klar auch der gegenseitigen Motivation.

HIER findest du unsere Gruppe auf FB.

Los geht´s –  miteinander gsundpudeln – YES !

Deine Gsundpudlerinnen Conny und Marion

%d Bloggern gefällt das: