Gedankenfutter am Montag

Gedankenfutter am Montag

❤️🧡💛💚💙💜❤️🧡💛💚💙💜

Sommer ade – während die einen aufatmen, dass die Hitz’ vorbei ist, hoffen andere auf einen schönen Altweibersommer oder auf nette Wanderungen. Ich, Conny Dürnberger verfiel lange Zeit im Herbst in eine Melancholie und im Winter fast eine Trauer – waren doch Frühling, meine geliebte Jahreszeit, und Sommer der Höhepunkt, vorbei. Nun hieß es immer „durchhalten“ für mich. Ganz unter dem Motto: Der nächste Frühling kommt bestimmt…

Bis ich ein wundervolles Seminar belegte. Ich war damals noch kinderlos und lernte, wie man den Frühling im Herzen das ganze Jahr über tragen konnte. Und wie man den Herbst sowie den Winter in seiner Schönheit erkennt und integriert. Das hat mir unglaublich geholfen und dabei waren es so einfache um nicht zu sagen banale Übungen.

.

Viele Menschen machen ihre Stimmung vom Wetter abhängig – Kinder übrigens nie ! Das beweisen mir auch meine eigenen Kids jeden Tag 💕

.

Und ja, jeder ist anders. Meine gsundpudeln Partnerin Marion Budovinsky beispielsweise liebt den Winter, klar als Eiskunstlaufprofi 😃.

Mich zieht es auch heute nach wie vor in wärmere Gefilde, aber die Melancholie im Herbst und die Traurigkeit im Winter sind Schnee von gestern.

Und so einfach es klingt, so einfach ist es auch. Gute Laune geht vom Herzen aus. Dort tragen wir *immer* unsere kleine Zentralsonne, die wir aktivieren können und die damit einhergehenden Plusgefühle wie Freude, Dankbarkeit Idee Liebe – mit Übung kam man diese einfach „aufdrehen“, wann immer man sie braucht❤️☀️

Wie startest du in den Herbst ? Are you happy 😊? Schönen Wochenstart in die 1. Herbstwoche – übrigens für uns von #gsundpudeln weiterhin #zuckerfrei 🎉🧘🏼‍♀️💕🌱deine C & M