Gedankenfutter am Montag

Guten Morgen liebe gsundpudeln Community, wir starten in unsere zuckerfreie Woche. Auch Kurz-entschlossene sind noch herzlich eingeladen mitzumachen. Hier unser Gedankenfutter für dich!

Gedankenfutter am Montag

❤️🧡💛💚💙💜❤️🧡💛💚💙💜

Ich war erschöpft und hatte keine Kraft mehr einkaufen zu gehen, geschweige denn zu kochen. Wieder einmal zu viel gearbeitet. Eh schön, wenn einem der Job taugt, aber muss man denn immer so übertreiben ? Her mit der Schoki, die hab ich mir jetzt verdient. Im Nu war die Tafel verdrückt. Nach einem kurzen Hochgefühl kam er wieder ein großer Gusto… ja das ist eine Geschichte aus meinem Leben. Das lief so lange, bis mich die ständige Müdigkeit und das Ausgelaugt sein sowie mein energieloses Dasein so nervten, dass ich mich dazu aufraffte, bewusster zu leben.

Ein Jahr lang strich ich den Zucker. Machte nur sonntags eine Ausnahme, wenn überhaupt und: Es ging mir einfach blendend.

Dazu kramte ich in meinem innersten nach Begeisterungen. Die Belohnung in Form von Zucker wollte ich unbedingt auflösen. Es dauerte einige Zeit, aber ich hatte es geschafft. Ich begann unter anderem mit dem Klavier spielen und startete endlich wieder mit einem Kurs im Tanzen. Ich machte ab dem Zeitpunkt wieder vermehrt Entspannungsübungen und kuschlte so viel es geht mit meinen Liebsten❤️(damals waren es 2 Hunde)…

.

Passend zur dieswöchigen gsundpudeln Challenge – 7 Tage zuckerfrei – frage ich dich: wann greifst du zum Zucker ? Deine @connyduernberger 🧘🏼‍♀️💕