Tschüss, Heißhungerattacken!

Wie kommt es eigentlich zu Heißhunger?

Wie schon in meinem Video erklärt, hängen der Blutzuckerspiegel und Heißhunger eng zusammen.

Sobald du etwas isst, gelangt Zucker in dein Blut und der Blutzuckerspiegel steigt an. Es ist jedoch von großer Bedeutung, wie schnell der Blutzuckerspiegel ansteigt. Und das ist natürlich abhängig davon, WAS DU ISST!!!!

Weißmehlprodukte und Süßigkeiten bewirken einen schnellen Anstieg des Blutzuckerspiegels – und natürlich auch ein sehr schnelles absinken.

Folge: HEISSHUNGER

Mit den richtigen Lebensmitteln wie z.B. Volkornprodukte, steigt der Blutzuckerspiegel wesentlich langsamer und sinkt auch dementsprechend langsam. Wir fühlen uns länger gesättigt und der Heißhunger bleibt aus.

 

Hier meine 6 Tipps gegen Heißhunger:

  • Genug Essen

Nicht HUNGERN, sondern essen, bis du satt bist. Wenn du zu wenig isst, dann ist dein Blutzucker im Keller.  Und das kann ein Grund für Heißhunger sein.

  • Pfefferminze

Egal ob Kaugummi oder Tee, Pfefferminze lässt den Gusto auf Süßes verschwinden.

  • Vollkornprodukte dem Weißmehl vorziehen

Weißmehlprodukte lassen den Blutzuckerspiegel ganz schnell ansteigen – und auch ganz schnell absinken. Vollkornprodukte hingegen lassen diesen viel langsamer ansteigen und genauso langsam sinkt er wieder. Die Folge: Du bekommst keinen Heißhunger.

  • Ablenken

Sobald die Lust auf Süßes oder der Heißhunger kommt, dann lenke dich ab. Schenke dem Ganzen nicht so viel Beachtung. Gehe eine Runde spazieren, putz die Wohnung, treibe Sport,….oder meditiere 😉

  • Genug trinken

Durst wird oft mit Hunger verwechselt. Versuche deshalb bei der nächsten Heißhungerattacke ein großes Glas Wasser zu trinken. Oft legt sich das Hungergefühl gleich wieder.

  • Ausreichend schlafen

Oft sind Müdigkeit und Heißhunger eng miteinander verbunden.

 

Natürlich gibt es aber auch den Heißhunger, der aus emotionalen Gründen ensteht. Aber dazu gibt es heute mehr von Conny Dürnberger.

 

Wir freuen uns auf jeden Fall riesig, dass du bei der gsundpudeln challenge #zuckerfrei dabei bist.

Weiter so!

Alles Liebe deine Marion Budovinsky