Gedankenfutter am Montag

Gedankenfutter am Montag

❤️🧡💛💚💙💜❤️🧡💛💚💙💜

Stefan ist stocksauer. In der Arbeit wird sein Projekt heftigst kritisiert. In seiner aufkeimenden Wut schmeißt er den Hut drauf und kündigt. Zuhause fragt er sich, was da eben passiert ist.

Während eines Streits bricht Lisa hysterisch in Tränen aus und wirft ihren Freund mit den Worten: „Es ist aus für immer !“ aus der Wohnung. 2 Stunden später ist sie wieder bei sich und bereut sie ihre Aussage!

Verena kommt überglücklich nachhause mit 2 Katzenbabys im Arm. Verliebt kuschelt sie mit ihren beiden Fellnasen als das Telefon läutete: „Ja, ja ich bin dabei“, jubelt sie ins Telefon. Nun 2 Tage später fragt sie sich, was sie sich dabei gedacht hat einem Marathonlauf in 2 Wochen zuzustimmen.

Alle 3 haben eines gemeinsam – sie haben impulsiv reagiert. Ohne wirklich darüber nachzudenken. Ohne an die Konsequenzen ihrer vorschnellen Handlung zu denken. Wie mach ich’s besser ?

Wie geht das ? Wie reagiere ich richtig ? Wie reagiere ich emotional intelligent ?

Werde zum Beobachter deiner Emotionen. Lass dich nicht von deinen Gefühlen beherrschen. Du bestimmst über die Art deiner Reaktion, nicht deine Gefühle. Deine Gefühle sind deine Diener, du der Herr.

Die Lösung?

…heißt: Meditation und Achtsamkeit! Versuch dich. Jeden Tag. Beginne mit einer Minute. Jeden Tag aufs neue ❤️👍🏼

Wunderschönen achtsamen Wochenstart, deine Conny Dürnberger🌸